Suchen & Finden

 

Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Termine & Ankündigungen

music is the key
12.06.2017 - Ein Exerzitienwochenende für Sängerinnen und Sänger in Jugendchören im Erzbistum Köln. Mehr Informationen
Kreuzfahrt deluxe - all inclusive
08.06.2017 - Unser kleines Dankeschön an alle Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden vor Ort engagieren. Die Jugendreferentinnen und -referenten der KJA sagen DANKE für viel Engagement, Tatkraft und Begeisterung. Save the date!
Wir brennen für OGS
01.06.2017 - In NRW darf OGS keine Glückssache sein! Qualität sichern-Standards ausbauen! Die Arbeitsgemeinschaft Freie Kinder-und Jugendhilfe Offene Ganztagsschulen Bonn brennt für einen guten Offenen Ganztag! Save the Date!
Ausstellung "Vorbilder. Mein Weg der Integration" in Euskirchen
29.05.2017 - Die Ausstellung "Vorbilder. Mein Weg der Integration" aus dem Projekt BINGO - Beste INteGratiOn ist ab dem 30. Mai in der Stadtverwaltung Euskirchen zu sehen.
Mitmachausstellung "Armut" in Meckenheim
29.05.2017 - Vom 10. bis zum 25. Juni 2017 ist die Mitmachausstellung "Armut" in St. Johannes der Täufer in Meckenheim zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am 10. Juni um 18 Uhr unter anderem durch Kreisjugendseelsorger Pfr. Thomas Taxacher.

Basiskurse & Gruppenleiterschulungen

Gruppenleiterschulungen

Du engagierst Dich in Deiner Gemeinde? Du möchtest gerne eine Kinder- oder Jugendgruppe leiten oder bist bereits aktiver Leiter/in? Dann ist die Gruppenleiterschulung die richtige Ausbildung für Dich.
Hier lernst Du Methoden zum Umgang mit der Gruppe, die Rechte und Pflichten eines Gruppenleiters und erhältst das nötige Handwerkszeug, um verantwortungsvoll und ideenreich in die Arbeit in Deiner Gemeinde einzusteigen. Zudem beinhalten unsere Gruppenleiterschulungen bereits die Präventionsschulung, die jede/r Ehrenamtliche im Erzbistum Köln vor Beginn seiner Tätigkeit absolvieren muss.

Kurz & knapp - Grundsätzliches für alle Gruppenleiterschulungen

  • Teilnahme an der Gruppenleiterschulung ist ab 16 Jahren möglich, die Kurse sind für ca. 20 Teilnehmer ausgelegt.
  • Die Kurskosten betragen € 85,00. Darin enthalten sind Unterkunft und Verpflegung (auch eine eventuelle Beherbergungssteuer) sowie das Methodenhandbuch.
  • Bei der Gruppenleiterschulung handelt es sich um eine qualifizierte Ausbildung, die dazu berechtigt, eigenverantwortlich Gruppen zu leiten. Daher ist die ernsthafte und aktive Teilnahme an allen Terminen verpflichtend.
  • Weitere Infos (Uhrzeiten, Anfahrtsbeschreibungen ect.) gibt es nach der Anmeldefrist per Post.

Juli 2017

Termin dieser Schulung ist

  • 17. - 21. Juli 2017
  • Bildungsstätte Steinbachtalsperre

 

 

Ansprechpartner

Stefan Schmitz

0228 / 926 527-22

stefan.schmitz@kja.de

 

Online-Reservierung*

September 2017

Termine dieser Schulung sind

  • 08. - 10. September 2017
  • 22. - 24. September 2017
  • Haus Venusberg Bonn

 

Ansprechpartner

Stefan Bönninghausen

0228 / 926 527-15

stefan.boenninghausen@kja.de

 

Online-Reservierung*

Oktober 2017

Termin dieser Schulung ist

  • 23. - 27. Oktober 2017
  • Campanile Bonn
  • ohne Übernachtung (Kurskosten 45,00€)

 

Ansprechpartnerin

Julia Wagner-Orth

0228 / 926 527-54
julia.wagner-orth@kja.de

 

Online-Reservierung*

* Informationen zur Online-Reservierung

Die Online-Reservierung ist noch keine verbindliche Anmeldung. Nach der Reservierung erhältst Du von uns ein Anmeldeformular, welches (bei Minderjährigen) Deine Eltern unterscheiben müssen. Dieses Formular sendest Du uns ausgefüllt und unterschrieben binnen 14 Tagen zurück und überweist den Kursbeitrag ebenfalls in der 14-Tage Frist auf das in der Anmeldung angegebene Konto. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Teilnehmerbeitrags verbindlich.
Eine Abmeldung bis 8 Wochen vor der Schulung ist kostenfrei. Danach behalten wir uns vor den Teilnehmerbeitrag als Ausfallgebühr einzubehalten, insofern wir den Platz nicht neu vergeben können.