Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Öffnungszeiten in den Sommerferien
19.07.2017 - Unsere Geschäftsstelle hat in den Sommerferien geänderte, bzw. gekürzte Öffnungszeiten:
Save the date: Jugend(nacht) im Dom am 23. September 2017
17.07.2017 - "Alle sollen eins sein" - Herzliche Einladung zu(r) Jugend(nacht) im Dom
music is the key
12.06.2017 - Ein Exerzitienwochenende für Sängerinnen und Sänger in Jugendchören im Erzbistum Köln. Mehr Informationen
Kreuzfahrt deluxe - all inclusive
08.06.2017 - Unser kleines Dankeschön an alle Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden vor Ort engagieren. Die Jugendreferentinnen und -referenten der KJA sagen DANKE für viel Engagement, Tatkraft und Begeisterung. Save the date!
Mini-Tabu 2017
29.05.2017 - Wir bauen uns unsere eigene Kinderstadt, mitten in Tannenbusch! Herzliche Einladung für alle Kinder im Alter von 8-12 Jahren 1 Woche voller Spaß , 21.-25. August 2017 (Montag-Freitag) Täglich Von 9 Uhr bis 17 Uhr

Offene Zeltstadt Euskirchen besiedelt die Auelsburg

Offene Zeltstadt Euskirchen besiedelt die Auelsburg vom 16.-21.08.2017 bereits zum 20. Mal

Der Park hinter der Euskirchener Marienschule - gegenüber der großen Einkaufsmärkte an der Georgstrasse - hat den Namen „Freizeitanlage Auelsburg“. Einmal im Jahr macht diese Auelsburg ihrem Namen als Freizeitanlage alle Ehre – und dies nun bereits seit 1998. Jugendliche aus der Region Euskirchen und darüber hinaus finden sich dort ein und leben sechs Tage gemeinsam die Offene Zeltstadt mit ihrem seit 20 Jahren bestehenden Motto: "Komm wann Du willst und bleib solange es Dir gefällt."

Dafür, dass sich die Gäste wohl fühlen, hat sich das ehrenamtliche Team der Offenen Zeltstadt auch wieder seit Monaten mächtig ins Zeug gelegt und Workshops, Sport- und Spielangebote, Konzerte und einen Poetry-Slam vorbereitet. Das komplette Programm der Zeltstadt findet ihr hier.

Das Angebot der Offenen Zeltstadt ist grundsätzlich kostenfrei, d.h. Workshop, Konzerte und Co. kosten nichts – jede/r kann vorbeikommen und mitmachen. Lediglich für die Mahlzeiten und die Übernachtung wird ein geringer Unkostenbeitrag erhoben. Übernachten können alle Jugendlichen, die im laufenden Kalenderjahr noch 16 werden (oder bereits älter sind). Es besteht die Möglichkeit im eigenen Zelt zu schlafen oder in einem unserer Gruppenzelte.

Die Anmeldung zur Übernachtung und die Zeltstadtregeln findet Ihr hier.

Bei Fragen zum Programm und sonstigen Unklarheiten steht ab dem 16.08. das Zeltstadttelefon unter der Rufnummer: 0176 80755194 zur Verfügung.

Alle ausführlichen Infos zur OZ gibt es hier.

 

 

Foto: Tom Steinicke

Zurück