Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

music is the key
12.06.2017 - Ein Exerzitienwochenende für Sängerinnen und Sänger in Jugendchören im Erzbistum Köln. Mehr Informationen
Kreuzfahrt deluxe - all inclusive
08.06.2017 - Unser kleines Dankeschön an alle Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden vor Ort engagieren. Die Jugendreferentinnen und -referenten der KJA sagen DANKE für viel Engagement, Tatkraft und Begeisterung. Save the date!
Wir brennen für OGS
01.06.2017 - In NRW darf OGS keine Glückssache sein! Qualität sichern-Standards ausbauen! Die Arbeitsgemeinschaft Freie Kinder-und Jugendhilfe Offene Ganztagsschulen Bonn brennt für einen guten Offenen Ganztag! Save the Date!
Ausstellung "Vorbilder. Mein Weg der Integration" in Euskirchen
29.05.2017 - Die Ausstellung "Vorbilder. Mein Weg der Integration" aus dem Projekt BINGO - Beste INteGratiOn ist ab dem 30. Mai in der Stadtverwaltung Euskirchen zu sehen.
Mitmachausstellung "Armut" in Meckenheim
29.05.2017 - Vom 10. bis zum 25. Juni 2017 ist die Mitmachausstellung "Armut" in St. Johannes der Täufer in Meckenheim zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am 10. Juni um 18 Uhr unter anderem durch Kreisjugendseelsorger Pfr. Thomas Taxacher.

"Petrus Superstar(k)"

"Bisher haben sich bereits mehr als 180 Kinder aus unterschiedlichen Kinderchören aus dem rechtsrheinischen Teil des Kreisdekanates Rhein-Sieg-Kreis angemeldet", so Norbert Schmitz-Witter, Hennef, Regionalkantor für das Kreisdekanat und Leiter des "Arbeitskreises Kinderchor" zum Kinderchortag, der am 10. Juni in Niederkassel-Rheidt stattfinden wird.

"Es macht den Kindern große Freude mit anderen Kindern gemeinsam zu musizieren", meint auch Elisabeth Bensmann aus dem gastgebenden Seelsorgebereich "Siegmündung". Sie unterstützt den Kinderchortag und ist ganz begeistert:  "Wir freuen uns über die große Resonanz unseres Angebotes. Ganz viele Eltern und Jugendliche aus dem Jugendchor unterstützen dieses Projekt. So können wir rund um die Kirche St. Dionysius in Pfarrzentrum und Schule ein abwechslungsreiches Programm gestalten." Neben ihr sind noch weitere KirchenmusikerInnen aus Troisdorf, Siegburg, Hennef, Asbach, Niederkassel, Unkel, Bad Honnef, Asbach und Eitorf mit ihren Kinderchören und Chorgruppen vertreten.

Im letzten Jahr fand der Kinderchortag in Siegburg-Kaldauen statt und die Mitglieder des Arbeitskreises Kinderchor haben sich auch in diesem Jahr wieder ein tolles und umfangreiches Programm mit schmissigen und rhythmischen Liedern überlegt. Der Tag beginnt um 10:30 Uhr mit dem Eintreffen aller Chöre und endet mit der Feier der Heiligen Messe 17 Uhr.

Weitere Unterstützung erhalten die Kirchenmusiker des rechtsrheinischen Kreisdekanates Rhein-Sieg-Kreis durch Daniela Abels von der Katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH. Sie hat ein biblisch-spielerisches Angebot für die Kinder zur Gestalt des Apostel Petrus ausgewählt. "Ich habe mir ein Bastelangebot für die Kinder überlegt. Sie werden Fische basteln, denn Jesus gibt ja dem Apostel den Auftrag "Menschenfischer" zu sein. Die verschiedenen Fische stehen symbolisch für jeden Menschen, der zur Gemeinschaft mit Jesus gehört. Hier sind alle Willkommen, keiner ist allein", meint Daniela Abels, die für den Kinder- und Jugendmusikbereich zuständig ist.

Das inhaltliche Angebot ist passend zu den Liedern, die teilweise dem Musical "Petrus Superstar(k)" entnommen sind. Im abschließenden Gottesdienst spielt die Band "superlau(t)", die schon einmal die Kinder bei der Aufführung des Musicals begleitet hat.

"Am Ende des Tages sind alle Kinder und Jugendlichen, sowie die Eltern, Helferinnen und Helfer, sowie die ganze Pfarrgemeinde zum gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche St. Dionysius Niederkassel-Rheidt eingeladen", so Kreisjugendseelsorger Pfr. Thomas Taxacher, der auch bereits im vergangenen Jahr den Gottesdienst zum Abschluss des Kinderchortages gefeiert hat.

 

Zurück