Kreisjugendseelsorge Rhein-Sieg und Altenkirchen

Pfr. Thomas Taxacher

Kreisjugendseelsorger Rhein-Sieg und Altenkirchen

0228 / 926 527 -29

0176 / 822 868 46

thomas.taxacher@kja.de

 

Wir sind Ansprechpartner für Jugendliche und junge Erwachsene an Rhein und Sieg, an Agger und Bröl, im Siebengebirge und im Vorgebirge, im Westerwald und im Rheinland – ein großer Bereich mit vielen engagierten jungen Menschen und Verantwortlichen in der Jugendpastoral.

Unser Anliegen ist es, die territoriale und verbandliche Jugendarbeit in der Region zu stärken.

Wir organisieren mit Euch gemeinsame Aktionen und Fahrten: z.B. Kinotag und Zelten für Ministranten, Danke-Party auf einem Rheinschiff für alle ehrenamtlichen Jugendgruppenleiter, Kinderchortage und Jugendchor-Workshops, Tage in Taizé, Tage am Meer, Pilgern u.v.m.

Wir feiern mit Euch Gottesdienste in Deinem Ort und bei Freizeiten. Im Advent und in der Fastenzeit in Siegburg und monatlich in Siegburg und Wissen/Sieg eine Jugendmesse für die Region.

Wir unterstützen Euch mit Angeboten im Rahmen der Firmung: z.B.  Versöhnungsabende, Projekttage, #geistvoll #firmung – der Firmtag für Euch und einer „Nachtwallfahrt“ für alle Gefirmten.

Wir begleiten Angebote der Abteilung Jugendseelsorge im Erzbistum Köln z.B. Ministrantentag in Altenberg und Domwallfahrt, Weltjugendtag und Romwallfahrt der Ministranten.   

Wir kooperieren mit der Katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH und ihren Einrichtungen, mit weiterführenden Schulen in der Region und der Lebenshilfe Rhein-Sieg, sowie weiteren Partnern. 

Du findest uns im „Lukas Zwo“ in Siegburg. Hier ist Raum für Ideen und Fragen. Unser Haus steht allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus beiden Kreisdekanaten zur Verfügung.

Komm vorbei, dann lernen wir uns kennen!

 

Regelmäßige Angebote:

  • Jeden 1. Sonntag im Monat: 18:30 Uhr "Messe für Stadt und Kreis" in der Kirche St. Servatius, Siegburg
  • Jeden 2. Sonntag im Monat: 18:30 Uhr "Brandstifter-Messe für das Kreisdekanat Altenkirchen und seine Nachbarn" in der Kirche Kreuzerhöhung Wissen/Sieg

An den Sonntagen im Advent und in der Fastenzeit:

20:00 Uhr "Nachtgebet für junge Leute" in der Kirche St. Servatius, Siegburg 

NEU: Ankommen und Imbiss ab 18:00 Uhr im Lukas Zwo.

 

Disko im Lukas Zwo in Kooperation mit der Lebenshilfe Rhein-Sieg und Brücke-Krücke 4x im Jahr

Lukas Zwo - jugendpastoraler Ausgangspunkt in Siegburg

Neben den vier Jugendpastoralen Zentren im Erzbistum Köln gibt es für die übrigen Orte des Bistums den Willen, auch für die ländlicheren Regionen Orte des pastoralen Handelns anzubieten. Diese Orte verstecken sich offiziell hinter dem Begriff „Jugendpastoraler Ausgangsort (JPA)“.

Für die Kreisdekanate Rhein-Sieg-Kreis und Altenkirchen heißt dieser Ort „Lukas Zwo“.

 

Lukas Zwo…

 

Als Jesus zwölf Jahre alt geworden war, zogen seine Eltern mit ihm hinauf nach Jerusalem, wie es dem Festbrauch entsprach.

Nachdem die Festtage zu Ende waren, machten sie sich auf den Heimweg.

Der junge Jesus aber blieb in Jerusalem, ohne dass seine Eltern es merkten.

Sie meinten, er sei irgendwo in der Pilgergruppe, und reisten eine Tagesstrecke weit; dann suchten sie ihn bei den Verwandten und Bekannten.

Als sie ihn nicht fanden, kehrten sie nach Jerusalem zurück und suchten ihn dort.

Nach drei Tagen fanden sie ihn im Tempel; er saß mitten unter den Lehrern, hörte ihnen zu und stellte Fragen.

Alle, die ihn hörten, waren erstaunt über sein Verständnis und über seine Antworten.

Lk 2,42-47

 

Der Name „Lukas Zwo“ ist Programm. Der junge Jesus, der diskutiert und Fragen stellt, der über seinen Glauben und seine Ansichten nachdenkt und sie ins Gespräch bringt und seinen eigenen Weg ausprobieren will.

Zuhören, Fragen stellen, Raum geben, das ist in den neuen Räumen des „Lukas Zwo“ möglich. Ein Ort der Begegnung für Jugendliche und junge Erwachsene.

Das Haus Kirchplatz 2-3 bietet mit einem großen Seminarraum, mit Küche und kleineren Seminarräumen die Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch.

Es gibt kein festes Programm – Das Lukas Zwo soll ein offenes Haus sein, Raum bieten für Projekte und Ideen, Raum für Eure Kreativität und für Eure Spiritualität.

Ein Haus für junge Menschen im Rhein-Sieg-Kreis und im Kreisdekanat Altenkirchen.

Das Haus, im Zentrum von Siegburg, gegenüber der Kirche St. Servatius, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und offen für Euch und Eure Ideen.

 

Kirchplatz 2, 53721 Siegburg