WERKstattSCHULE

Unser Angebot im Überblick

Jugend bedeutet Entwicklung, Entfaltung, Ankommen. Viele neue Erfahrungen werden gemacht und die ganz pesönlichen Akzente für den eigenen Lebensweg gesetzt. Dieser Weg ist gleichzeitig mit der Bewältigung einiger Hürden verbunden. Viele junge Menschen sind in ihrem Alltag starken Belastungen ausgesetzt, die es ihnen erschweren, ihren Weg erfolgreich und kontinuierlich zu meistern. Schule und Berufseinstieg können von ihnen als Last empfungen werden.

 

Das Angebot WERKstattSchule soll junge Menschen in ihrer Selbstwirksamkeit bestärken und dazu befähigen, ihre private sowie berufliche Laufbahn aktiv in die Hand zu nehmen.

 

Ziele:

  • Aufbau einer stabilen Tagesstruktur
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Förderung von Interessen und Fähigkeiten
  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Integration in weiterführende Maßnahmen oder Bildungsgänge, die entweder einen Schulabschluss oder den Erwerb einer beruflichen Qualifikation zum Ziel haben

 

Inhalte:

  • Regelmäßige Praktikumsreflexion
  • Gespächsangebot im Falle von Sorgen und Konflikten im Alltag
  • Berufsberatung und Fähigkeitenanalyse
  • Vorbereitung und Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Gruppenangebote
  • Vorbereitung auf das Praktikum innerhalb unseres Qualifizierungsbereichs für Jugendliche, die noch eine enge Anbindung benötigen

 

Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Plätze frei sind!

 

Kontakt

Verena Hicketier
Päd. Leitung

Te.: 0228 / 9090 555-42

Fax.: 0228 / 909 0555 -48

Mobil: 0176 / 726 463 50

verena.hicketier@kja.de

 

Marc Chmielewsky

Päd. Mitarbeiter

Mobil: 0176 / 630 693 12

marc.chmielewsky@kja.de

 

Unsere Standorte

Katholische Jugendwerke GmbH DIE KÜCHE in Dransdorf

Hier befinden sich das Büro der päd. Leitung und bis zu vier Praktikumsplätze in der Großküche

Fraunhoferstraße 7 | 53121 Bonn

 

Jugendpastorales Zentrum Campanile

Haupteinsatzort der Qualifizierungsphase

Adolfstr. 77 | 53111 Bonn