Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Spiel, Spaß und neue Leute
19.10.2017 - Euskirchener Volleyballnacht ist mehr als nur Sporteln
Öffnungszeiten
29.08.2017 - Aktuelle Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle
Kreuzfahrt deluxe - all inclusive
08.06.2017 - Unser kleines Dankeschön an alle Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden vor Ort engagieren. Die Jugendreferentinnen und -referenten der KJA sagen DANKE für viel Engagement, Tatkraft und Begeisterung. Save the date!

Tagesstruktur

Von 12:00 Uhr bis 16:30 Uhr werden die Kinder in der OGS betreut. Nach dem individuellen Unterrichtsende melden die Kinder sich in der jeweiligen Gruppe an und am Ende der Betreuungszeit bei einer Betreuerin wieder ab.

 

12:00 Uhr bis 13:00 Uhr: Freispiel
13:00 Uhr bis 14:00 Uhr: Mittagessen/Gruppenzeit
14:00 Uhr bis 14:30 Uhr: Hausaufgaben für die Kinder der 1. und 2. Klasse

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Hausaufgaben für die Kinder der 3. und 4. Klasse

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr: Kurse, Angebote, Freispiel
16:00 Uhr bis 16:30 Uhr: Snackzeit oder Freispiel

16:30 Uhr: Betreuungsende

 

Die Hausaufgaben

Nach dem Mittagessen gehen die Kinder in ihr vertrautes Klassenzimmer und erledigen dort ihre Hausaufgaben. Die Kinder der 1. und 2. Klasse arbeiten 30 Minuten, die Kinder der 3. und 4. Klasse 60 Minuten. Für die Betreuung steht eine feste und damit kontinuierliche Ergänzungskraft den Kindern zur Seite. Zusätzlich kommen einmal in der Woche die Klassenlehrer/In als auch die Gruppenleitung mit zu den Hausaufgaben. Die Aufgabe der Betreuung liegt darin, dass die Kinder lernen, ihre schriftlichen Hausaufgaben selbstständig und eigenverantwortlich zu erledigen. Sie sorgen ferner für eine ruhige Arbeitsatmosphäre und geben Hilfestellung zum selbstständigen Lernen. Zu erwähnen bleibt, dass es sich hierbei nicht um Nachhilfe handelt.

Wir geben keine Garantie für vollständige und korrekte Hausaufgaben. Die Kontrolle der Hausaufgaben muss in letzter Verantwortung bei den Eltern bleiben, da es besonders wichtig ist, dass sie selbst einen Einblick in die Lernfähigkeit und Entwicklung ihrer Kinder bekommen.

Im Hausaufgabenheft oder unter den Hausaufgaben wird mit einem Bewertungssystem (siehe Hausaufgabenkonzept) angezeigt, wie die schriftlichen Hausaufgaben erledigt wurden.

Gemeinsam mit der Schule und dem OGS- Team wurde das Hausaufgabenkonzept entwickelt.

 

Das Mittagessen

Das Mittagessen findet im jeweiligen Gruppenraum des Kindes statt. Es besteht aus einem Hauptgericht, welches teilweise mit einem Salat ergänzt wird, und einem Nachtisch. Getränke werden zum Essen bereitgestellt. Beim gemeinsamen Essen lernen die Kinder zu teilen, Rücksicht zu nehmen, Regeln einzuhalten und jeden zu Wort kommen zu lassen. Ein Ort an denen die Kinder nicht nur Tischkultur und die Lebensmittel schätzen lernen, sondern ein Ort der Begegnung und des sozialen Lernens.

Unsere Einrichtung wird täglich von der „Küche“ der katholischen Jugendagentur beliefert. Im Wechsel dürfen die einzelnen Gruppen den wöchentlichen Essensplan mit bestimmen. Die Kinder können zwischen zwei bis drei verschiedenen Gerichten wählen. Parallel zu dem herkömmlichen Speiseplan gibt es einen vegetarischen Speiseplan. Zudem gibt es für die Kinder am Nachmittag einen Snack in Form von Obst oder Gemüse.

Die Kosten für das Mittagessen betragen zurzeit 55,00 Euro pro Monat. Für Inhaber des Bonn-Ausweises übernimmt die Stadt Bonn diese Kosten.

 

Das Kursangebot

Halbjährlich können die Kinder an 1-2 Kursen teilnehmen. Durch den halbjährlichen Wechsel haben die Kinder die Möglichkeit sich in vielfältiger Weise auszuprobieren, sich selbst und andere Kinder kennenzulernen. 

Mit dem Angebot der Kurse in den Bereichen Sport, Musik, Entspannung, Kreativität und Handwerk

steht nicht nur der Bildungsauftrag im Vordergrund, sondern auch die Freude an den individuellen und den gemeinsamen Erfahrungen.

Das Kursangebot findet Montag bis Donnerstag in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Angeboten werden die Kurse von externen Referent/Innen, Gruppenleiter/Innen und Lehrer/Innen.

Durchgeführt werden die Kurse in der Turnhalle und in Klassen- und Gruppenräumen, ferner in Kooperation mit den Institutionen des Jugendhauses der Lutherkirche und der katholischen Bücherei.

Damit alle Kinder an den Kursen teilnehmen können, wird kein Unkostenbeitrag erhoben.