Das Ferienprogramm der OGS Marienschule

Die OGS Marienschule ist in den Ferien bis zu sechs Wochen je Schuljahr geöffnet – in der Regel in der ersten Ferienhälfte. Eine Ausnahme sind die Weihnachtsferien, in denen die Betreuung immer in der ersten Januarwoche stattfindet. An zwei unterrichtsfreien Tagen im Jahr, wie z.B. beweglichen Ferientagen oder Lehrerfortbildungen, wird die Betreuung den Anforderungen entsprechend erweitert. Die Ferien-Öffnungszeiten sind von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Um den Kindern schöne Ferien zu ermöglichen, bieten wir Themenwochen mit Ausflügen und Aktionen an. Die Teilnahme an dem Betreuungsangebot wird vorher verbindlich abgefragt, um die Feriengestaltung und den Personaleinsatz effektiv planen und organisieren zu können. Für die Ferien wird ein zusätzlicher Beitrag erhoben.