Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Kick off
11.12.2017 - Save the Date für das KJA-Fußballturnier "Kick off"
Auszeit
22.11.2017 - besinnliche Tage im Advent. Jetzt anmelden.
Öffnungszeiten
29.08.2017 - Aktuelle Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle

Tagesstruktur

Die OGS ist in der Regel von 11:30 -16:00 geöffnet.  Sie ist an Schultagen immer geöffnet und bietet an den beweglichen Ferientagen die Betreuung von 8:00-16:00 Uhr an. Bis 15.00 Uhr ist, laut Landeserlass, die Teilnahme an der OGS verpflichtend.

Zeitstruktur in der OGS

  • 8:00 -11:30/12:30/13:15  Unterricht
  • 11:30 -12:30  Freispiel/offene Angebote
  • 11:45 -14:00  Mittagessen in 3 Gruppen geteilt nach Jahrgangsstufen
  • 14:00 -15:00  Lernzeit
  • 15:00 -16:00  offene Angebote, Freispiel/Kurse

Die Lernzeit

Die Kinder nehmen alle von Montag bis Donnerstag  an einer verbindlichen Lernzeit  teil. Die Kinder der 1. Klassen haben eine Lernzeit von 13:15 – 14:00 Uhr. Die 2.-4.Klässler haben ihre Lernzeit  immer  14:00 - 15:00 Uhr. Jede OGS-Gruppe ist noch mal in zwei Lernzeitgruppen aufgeteilt, so dass die Gruppen aus maximal 12 Kindern bestehen. Jede Gruppenleitung begleitet ihre feste Gruppe an 4 Tagen in der Woche. Die zweite Lernzeitgruppe wird dreimal in der Woche von einem Lehrer (festgelegt für ein Schuljahr) und einmal in der Woche von OGS-Kräften begleitet. Die Lernzeit findet in den jeweiligen Klassenräumen der Stufen statt. Die Erwachsenen sorgen für eine angemessene Arbeitsatmosphäre und geben Hilfestellungen, wenn die Kinder diese benötigen. Über ein verbindliches Hausaufgabenheft  (weiße  Karte) kommunizieren Eltern, Klassenlehrer und Lernzeitbegleitung über Besonderheiten bei der Lernzeit.

Das Mittagessen

Das Mittagessen ist ein fester Bestandteil  unserer Einrichtung und deshalb verpflichtend. Wir verfügen über einen Speisesaal in dem die Kinder, je nach Stundenplan, zwischen 11:45 -14:00 Uhr essen können. In der Regel essen die Kinder mit ihrer jeweiligen Klassenstufe, sowie mit zwei bis drei Erwachsenen. Es gibt beim Essen Abläufe und Rituale, in denen die Kinder aktiv mit eingebunden sind. Unterstützt werden die drei Essensgruppen von der Küchenfachkraft, die das Essen ausgibt und sich um die Reinigung des Geschirrs kümmert.

Auf Tischsitten legen wir großen Wert und wollen dies auch den Kindern vermitteln. Beliefert wird unsere Einrichtung von der Fa. Lehmanns aus Bonn. Die Küche liefert uns eine abwechslungsreiche für Kinder passende Ernährung.

Das Mittagessen kostet zurzeit 54,00 € im Monat. Je nach Einkommen kann man über das Bildungs- und Teilhabepaket einen Zuschuss von 38,00 € erhalten, so dass sich die Kosten dann auf 16,00 € reduzieren.

Die Kurse

Zum Freizeitangebot gehört ein umfangreiches Kursprogramm, das nach der Anmeldung für ein Schulhalbjahr verbindlich besucht wird. Jedes Kind kann maximal an zwei Kursen in der Woche teilnehmen. Die Palette reicht von Sportangeboten (z.B. Mädchenfußball des DFB,  Fußball für Jungs) über hauswirtschaftliche und kreative Angebote (z.B. Kochen, Textilgestaltung, Basteln mit Papier) bis zu musikalischen  AGs  (z.B. kreativer Kindertanz, Chor). Die Kurse finden in der Regel von 15:00 -16:00 Uhr statt. Wir kooperieren bei den Kursen mit der Kirchengemeinde  und ortsansässigen Sportvereinen (z.B. Euskirchener Bogenschützen e.V.).