Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

Kaiser-Karl-Ring 2

53111 Bonn


Tel.: 0228 926527-0

Fax: 0228 926527-23

info@kja-bonn.de

 

www.facebook.com/KJABonn

 

Spendenkonto:

Volksbank Bonn Rhein-Sieg

DE24 3806 0186 0304 4425 22

BIC: GENODED1BRS

 

 

Suchen & Finden

 

Termine & Ankündigungen

Öffnungszeiten in den Sommerferien
19.07.2017 - Unsere Geschäftsstelle hat in den Sommerferien geänderte, bzw. gekürzte Öffnungszeiten:
Save the date: Jugend(nacht) im Dom am 23. September 2017
17.07.2017 - "Alle sollen eins sein" - Herzliche Einladung zu(r) Jugend(nacht) im Dom
music is the key
12.06.2017 - Ein Exerzitienwochenende für Sängerinnen und Sänger in Jugendchören im Erzbistum Köln. Mehr Informationen
Kreuzfahrt deluxe - all inclusive
08.06.2017 - Unser kleines Dankeschön an alle Jugendlichen, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden vor Ort engagieren. Die Jugendreferentinnen und -referenten der KJA sagen DANKE für viel Engagement, Tatkraft und Begeisterung. Save the date!
Mini-Tabu 2017
29.05.2017 - Wir bauen uns unsere eigene Kinderstadt, mitten in Tannenbusch! Herzliche Einladung für alle Kinder im Alter von 8-12 Jahren 1 Woche voller Spaß , 21.-25. August 2017 (Montag-Freitag) Täglich Von 9 Uhr bis 17 Uhr

Clubhaus Die Hütte

Gruppenunterkunft zum Mieten

Der Skiclub Bonn e.V. stellt für Jugendverbände, Leiterrunden oder Kinder und Jugendliche aus Einrichtungen wie Offenen Jugendtreffs oder Jugendmigrationsdiensten sein Clubhaus „Die Hütte“ zum halben Preis zur Verfügung.

Dieses Angebot gilt in erster Linie Gruppen, für die eine solche gemeinsame Ferienzeit ohne finanzielle Unterstützung unerschwinglich wäre.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei George Hoitz, 1. Vositzender des Skiclubs Bonn e.V. von 1907, der dieses Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien ermöglicht.

 

Die Lage:

Die „Hütte“ liegt in Hellenthal, gut 1km außerhalb des Ortsteils Hollerath und ist in ca. einer Stunde von Bonn aus mit dem Auto zu erreichen.

Das Fachwerkhaus liegt mitten im „Zitterwald“, ein Teil der Eifel, direkt an der belgischen Grenze.

 

Die Hütte:

Die Bonner Skihütte ist ein Fachwerkhaus, erbaut ab 1912 und ist gerade gründlich renoviert; die energetische Sanierung wurde von August bis Oktober 2010 durchgeführt und verfügt nun über eine Zentralheizung.

Das Erdgeschoss besteht aus einem großen Raum mit Kaminofen und einer modernen, großen Küche mit professionellem Gasherd. Außerdem verfügt es über zwei Duschbäder und zwei Toiletten.

Im Obergeschoss befinden sich vier Zimmer mit insgesamt 36 Betten. Über einem Lattenrost liegt eine Schaumgummi-Matratze mit einem massiven Bezug, die mit einem Spannbetttuch abgedeckt werden sollte. In der Regel ist es jedoch üblich, im eigenen Schlafsack zu schlafen.

Zudem steht ein Doppelzimmer zur Verfügung; ein Raum mit Doppelbett + 2 zusätzliche Matratzen sind möglich.

Insgesamt bietet die Hütte 40 Schlafplätze.

 

Eine Preisberechnung könnte wie folgt aussehen:

Eine Hüttengebühr für 7 Übernachtungen für 12 Kinder und 6 Erwachsene

 

06 x 13,00 x 7     =             546,00

12 x 07,00 x 7     =             588,00

Endreinigung        =             20,00

               _____________________

                                     1.154,00

Spende von HuG (50%)         577,00

               _____________________

                                        577,00

 

Weitere Informationen unter www.skiclub-bonn.de

 

 

Kontakt und Ansprechpartner:

Rüdiger Sweere

0228 / 926 527 44

ruediger.sweere@kja.de